© 2016 Jugend Musik Kolleg Lingen e.V. 35 Haftungsausschluss Kontakt Lageplan                    Afrika - Königreich der Tiere  hatte 2013 zwei super Vorstellungen, nachdem zwei Jahre  lang geprobt, gesungen, Text  gelernt, geschminkt und ganz  viel genäht worden war. Unsere fleißigen Näherinnen haben  auch dieses Mal wieder mit tollen Kostümen die eigens  komponierte Musik (W. Oudehinken/ L. Moeken) optisch super  unterstützt. Die ausverkauften Vorstellungen fanden statt am 10. & 11.  März 2013 im Theater a.d. Wilhelmshöhe. Vielen Dank  unseren Sponsoren und Helfern! Gefördert wurde das Projekt  durch die Emsländische Landschaft e.V. für die Landkreise  Emsland und Grafschaft Bentheim. 2014 gab es weitere gut  besuchte Termine in Lingen (25.,27.,30.April) & Nordhorn  (4.Mai)!! Zum Inhalt  “In jedem Jahr fliegen wir Störche im Winter in den Süden, nach Afrika. Doch im  letzten Jahr war alles anders.  Mein Name ist Adebar und ich flog mit meinem  Freund Nunu in die Heimat der Löwen, Elefanten, Zebras und all der  anderen  wilden Tiere. Dort herrschte eine große Dürre. Hyänen und Krokodile besetzten  das letzte Wasserloch und  all die anderen Tiere der Savanne mussten großen  Durst leiden. Als Jabali, der größte Elefant der Savanne, eine alte Legende von  einem Regenmacher erzählte, machten sich Sharif, der König der Tiere, und sein  Sohn Malik auf den Weg, durch die Wüste vorbei an dem alten Elefantenfriedhof  in den Dschungel, um dort einen kleinen weißen Elefanten zu suchen. Einen  Gowon - so nennt man in ihrer Sprache einen Regenmacher.”   Auf ihrer Reise treffen sie auf neue Freunde, aber auch auf alte Feinde. Ob die  beiden, Vater und Sohn, es schaffen,eine alte Legende, die noch niemand  gesehen hat, zu finden?  Siehe auch die folgenden Seiten.  Afrika-Königreich der Tiere auf der Ems-Vechte-Welle Harald Poker im Livetalk bei ev1.tv